Bio deutsch

Download
Biografie_Francisca Urio
Biografie_Francisca Urio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.7 KB

Bio english

Download
Biography_Francisca Urio
Biography_Francisca Urio.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.3 KB

BIOGRAFIE
Francisca Urio

Alpha-Girl unlimited

Diese Frau akzeptiert keine Grenzen: Mit jeder Menge Talent und ihrem
unwiderstehlichen Lachen wickelt Francisca Urio die Welt von Berlin bis Dar es Salaam
um den kleinen Finger. Die deutsch-afrikanische Powerfrau mit der großen Stimme ist
sinnlich, selbstbewusst und unglaublich sympathisch.

Für die gewaltige Ausstrahlung von Francisca Urio gibt es schon zu Schulzeiten kein Halten.
Bereits in der 7. Klasse gründet das lockige Energiebündel die All-Girl-Band „Silvashado“ und
meint es richtig ernst damit. Die vier Freundinnen trainieren wie kleine Profis und werden mit
Support-Shows und Backing Vocals für Stars wie Seal, Mary J. Blige, Mousse T., Shakira &
Wyclef Jean belohnt. Francisca ist sich damals schon sicher: Musik ist ihre Bestimmung.
Aber beileibe nicht nur die – weil das junge Mädchen nicht nur extrem talentiert, sondern ebenso smart und vielseitig ist, wird sie von den Machern des Jazz Radio FM Berlin vom Fleck weg als Moderatorin engagiert. Auch diese Herausforderung meistert sie mit Links.

Als sich ihre Jugendband 2006 auflöst, zögert sie keine Sekunde und zündet ihre Solo-
Karriere. Offen und wandlungsfähig, wie sie ist, kommen Angebote aus den
unterschiedlichsten Teilen der Entertainment-Welt auf sie zu und die Frau, die vor nichts
Angst zu haben scheint, nutzt ihre Chancen mit überwältigendem Echo. Sie stellt
Wettbewerbe auf den Kopf, verzaubert TV-Studios, singt mit Stevie Wonder und brilliert als
Solistin im Berliner Friedrichstadtpalast. Man könnte meinen, irgendwann müsste Francisca
mal anhalten und Atem holen. Weit gefehlt.

Francisca Urio ist viel mehr als eine großartige Sängerin. Ihr Auftreten, ihre Präsenz und ihr
mitreißendes Naturell haben sie über die Musik hinaus zu einem Vorbild für Frauen auf der
ganzen Welt gemacht. Tracks wie „It’s a Woman’s World“ bringen auf den Punkt, was ihre
weiblichen Fans in Afrika und China intuitiv verstanden haben: Der Glaube an die eigenen
Stärken versetzt Berge. Francisca schreibt ihre Songs selbst, sowie gemeinsam mit ihrem
Songwriter-Team, und weiß, wovon sie spricht: Mit einer deutschen Mutter und einem Vater
aus Tansania hat ihre Familie die Kraft, die wahre Integration braucht, selbst aufbringen
müssen. Vielleicht ist sie auch deshalb so natürlich – ein Star ohne Allüren und mit einer
sinnlichen Selbstverständlichkeit, die einfach Klasse hat.

Neben ihren Erfolgen als Sängerin sind es genau diese Attribute, die ihr die Aufmerksamkeit
der Dessous- und Bademoden-Marke LASCANA einbringen und deren Gesicht Francisca Urio
2011/2012 ist. Ein verführerisches Modelabel mit der Philosophie ‚von Frauen für Frauen’
und das Alpha-Girl – eine himmlische Verbindung, für die sie nicht nur „It’s a Woman’s World“,
sondern auch einen temperamentvollen Sommersong „Baila Conmigo“ und die Single „It’s
Christmas Time“ komponiert. Aufsehenerregende Beine und Modelmaße kommen nicht von
ungefähr: Die Berlinerin ist sehr sportlich, lief bereits 3 Marathons und macht in ihrer Freizeit gerne Fitness. Diese Sport-Affinität und Franciscas musikalisches Talent haben auch den
TV-Sender SPORT1 überzeugt. Für die SPORT1-Kampagne 2011, „Keiner siegt allein“,
singt sie die eigens hierfür von ihr geschriebene Hymne „We Are One“. Die Kampagne läuft über
das ganze Jahr 2011 hinweg auf allen Plattformen der Multimedia-Dachmarke SPORT1 – im TV,
wie auch Online und Mobile.

Jetzt wird es aber endlich Zeit für Francisca Urio pur. Die rassige Schönheit veröffentlicht im
Juli 2011 ihr Debütalbum „Alpha-Girl“, auf das ihre Fans schon sehnsüchtig gewartet haben.
„Alpha-Girl“ ist glühend heißer Pop - frech und unbeschwert wie sie selbst - gemischt mit
anschmiegsamen R’n’B- Rhythmen und all der Lässigkeit, die nur eine Künstlerin von ihrem
Format mitbringen kann. Neben der ersten Single „We Are One“ und der zweiten Single
„Stomp your feet“ strotzt das Album nur so vor weiteren starken Statements, coolen Beats und
ohrwurmverdächtigen Melodien, die zumeist aus Franciscas eigener Feder stammen.
Francisca Urio ist eine Frau, die gar nicht will, dass ihr die Welt regungslos zu Füssen liegt –
sie soll aufstehen und mittanzen!

Und der erste Award läßt auch nicht lange auf sich warten. Im Juli 2011 nimmt Francisca
beim „White Nights Festival of St. Petersburg“ teil und präsentiert dort Songs aus ihrem
aktuellen Album. Als Afrodeutsche vertritt sie das Land ihres Vaters -Tansania und wird von
insgesamt 13 Künstlern aus 13 Ländern, wie den USA, Bahamas, Italien, Deutschland,
Bulgarien, Russland u.a. als beste internationale Newcomerin ausgezeichnet.

 

Francisca entwickelt aktuell neue Songs für ihr zweites Album und begeistert auf jeder Live Bühne das Publikum mit ihrer lebendigen und kraftvollen Soulstimme.
Authentizität und Leidenschaft kennzeichnen jedes Ihrer Konzerte.


Á toutes les dames, strong and independent
Destined to gain, we got style and brains
Á toutes les femmes, full of shining talent
Destined to lead, we make history
It's a woman's world – full of alpha-girls
aus „It´s a Woman´s World“