Archiv für Juli 2011

Album “Alpha Girl” – out now!!!

Freitag, 29. Juli 2011

jetzt mp3 downloaden

jetzt CD bestellen

13. It’s a woman’s world – Rockstroh Rmx

Donnerstag, 28. Juli 2011

Wir sind beim letzten Track angekommen
“It’s a woman’s world – Rockstroh Rmx”
Da 13 meine Glückszahl ist, wollte ich unbedingt
auch 13 Songs für´s Album. Geschafft:)
Und in ca. 1 Stunde könnt Ihr “Alpha girl”
erwerben. Heute Nacht als Download
und ab morgen früh auch im Handel.
Viel Spaß dabei!!!

LG, Francisca!

13. Francisca Urio – It’s a woman’s world – Rockstroh Remix (30sek) by nji-music

12. Lift me up

Mittwoch, 27. Juli 2011

Als ich “Lift me up” geschrieben habe, hatte ich Bilder
von Afrika im Kopf. Weite Steppen, kein Stadtlärm, nur
die Natur, das ist Freiheit pur.
In der Bridge haben wir auch gleich ein paar Trommeln
eingespielt, um dieses Gefühl festzuhalten.
“Lift me up, higher than the mountains
Lift me up, far away from here”

LG, Eure Franci!

11. Francisca Urio – Lift me up (30sek) by nji-music

….

11. How can I ease the pain

Dienstag, 26. Juli 2011

Heute ist mal wieder eine Ballade an der Reihe.
Ich werde oft gefragt, ob ich lieber schnelle oder
langsame Lieder singe. Wie gut, dass ich mich da
nicht wirklich entscheiden muss. Das ist doch auch
immer stimmungsabhängig. Ich hoffe Ihr seid heute
genau in der richtigen Stimmung für
“How can I ease the pain”

LG, Francisca!

12. Francisca Urio – How can I ease the pain (30sek) by nji-music

…..

10. Ain’t no reason

Montag, 25. Juli 2011

Diesen Song hat Biff Stannard komponiert,
ein bekannter Songwriter aus England, der u.a.
schon Songs für Kylie Minogue, Sophie Ellis-Bextor,
Spice girls und U2 geschrieben und produziert hat.
Es ist eine große Ehre für mich, einen Song von ihm
zu singen und ich stehe total auf den Retro Sound:)

LG, Eure Franci!

10. Francisca Urio – Ain’t no reason (30sek) by nji-music

….

09. Breaking free

Sonntag, 24. Juli 2011

Auch wenn man weiss, was man will, kann es immer
passieren, dass man sich in Situationen wiederfindet,
in denen man nicht man selbst sein kann.
Und dort wieder auszubrechen, um seinen Weg gehen zu
können, darum geht es in “Breaking free”.
Wie sagte Goethe einst:
“Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,
kann man Schönes bauen.”

Ich wünsch Euch allen einen schönen Sonntag,
Francisca!

09. Francisca Urio – Breaking free (30sek) by nji-music


08. On the radio

Samstag, 23. Juli 2011

Als “On the radio” 1979 veröffentlicht wurde , war ich noch gar
nicht auf der Welt. Ich hätte die Disco Zeiten aber gerne miterlebt.
Bands wie Earth Wind & Fire, The Jackson 5 und Kool and the Gang
liefen bei uns zu Hause ständig auf´m Plattenspieler.
Diese Musik hat mich also stark geprägt. Daher wollte ich auch
gerne einen Song aus dieser Zeit mit auf meinem Album haben.
Die Wahl viel ganz klar auf “On the radio” von Donna Summer,
der Disco Queen No1. Ich hoffe Euch gefällt meine Interpretation
von dem Song…

LG, Eure Franci!

08. Francisca Urio – On the radio (30sek) by nji-music

…..

07. With or without you

Freitag, 22. Juli 2011

So, heute schreib ich Euch aus ´m Studio.
Hab “With or without you” grad ganz laut aufgedreht
und so muss man den Song auch anhören, am besten
gleich im Club. Das Wochenende kann kommen!
Viel Spaß beim Reinhören…

LG, Eure Franci!

07. Francisca Urio – With or without you (30sek) by nji-music

….

06. It’s a woman’s world

Donnerstag, 21. Juli 2011

Den Song kennt Ihr ja schon… die Zeilen im Chorus
“It´s a woman´s world - full of alpha girls” waren
übrigens die Inspiration für den Albumtitel “Alpha girl”.
Der Song selbst ist eine Hommage an alle Powerfrauen.
Und in jeder Frau steckt ein Alpha-girl, man muss sich
nur seiner Stärken bewußt sein.
“Á toutes les dames, strong and independent
Destined to gain, we got style and brains”

LG, Eure Franci!
 


Hier könnt Ihr “It´s a woman´s world” anhören und downloaden

05. We are one

Mittwoch, 20. Juli 2011

“We are one” ist die erste Single aus meinen Album und begleitet
2011 die Kampagne “Keiner siegt allein” auf SPORT1.
Es war ein tolles Gefühl, als ich zum ersten Mal die Trailer im TV
gesehen habe. Ein emotionaler Moment war auch, als ich mit
dem Song bei der Verabschiedung von Udo Lattek beim Doppelpass
aufgetreten bin. Sport und Musik bewegen und verbinden so
viele Menschen. Ein Miteinander ohne Grenzen.
Dafür steht “We are one”.

LG, Eure Franci!

“We are one” anhören und bestellen bei amazon.de